Joomla 3.5 Templates by FatCow Complaints

Sportphysiotherapie

Ein besonderer Bereich unseres Berufs ist die Sportphysiotherapie. Die Prinzipien der Behandlung sind die gleichen wie in der nicht sportartspezifisch orientierten Physiotherapie. Der große Unterschied ist, dass das Ziel der Sportphysiotherapie dann erreicht ist, wenn Sie als Patient nach Therapieabschluss wieder fähig sind, ins gewohnte Sporttraining einzusteigen. Nach Verletzungen betrifft das die Wiederherstellung einer seitengleichen Beweglichkeit, Kraft und Stabilität. Ich werde versuchen, auch dafür zu sorgen, dass Sie die erforderliche mentale Sicherheit wieder erlangen, die nötig ist, den gewohnten Belastungen im Sport stand zuhalten. Aufgrund meiner jahrelangen Erfahrungen und Ausbildungen im Sport als aktiver Athlet und in der Betreuertätigkeit, vor allem im Fußball und Triathlon, weiß ich, was notwendig ist um Sie an Ihr sportliches Ziel zu bringen.

Häufig vorkommende Verletzungen in der Sportphysiotherapie

  • Bänderrisse in Sprunggelenk und Knie (z.B. Riss des vorderen Kreuzbands)
  • Muskelverletzungen (z.B. Zerrungen, Teilrisse)
  • Überlastungsschäden (z.B. runners knee, Leistenschmerz im Fußball)