Joomla 3.5 Templates by FatCow Complaints

Was Sie zur Therapie mitbringen sollen

Zu Ihrem ersten Termin bringen Sie bitte eine Verordnung Ihres behandelnden Arztes für Einzelheilgymnastik oder Physiotherapie mit. Auf der Verordnung ist die Diagnose sowie die Art der Behandlung (z.B. je 10×45 min HG + 15 min HM) ersichtlich. Wichtige Befunde wie Röntgen, CT’s, MRT’s, Operationsberichte, ein Handtuch und bequeme Kleidung, bitte ich Sie ebenfalls mitzunehmen.

Bewilligung & Kostenrückerstattung

Für Physiotherapie/Einzelheilgymnastik übernehmen die Krankenkassen, nachdem Sie Ihre Verordnung vor Therapiebeginn eingereicht haben und diese chefärztlich bewilligt wurde, ca. 30-50% der Behandlungskosten. Die Therapie ist direkt im Anschluss in bar zu bezahlen. Sobald die Therapie abgeschlossen ist, erhalten Sie von mir eine Honorarnote über alle Therapieeinheiten. Diese können Sie zusammen mit Ihrer Verordnung an Ihre Krankenkasse senden. Sollten sie eine private Zusatzversicherung haben, gibt es die Möglichkeit einen weiteren Teil der Behandlungskosten bei der Versicherung einzureichen.

Für präventive physiotherapeutische Maßnahmen, in Form von Beratung oder Arbeitsplatzgestaltung und vorbeugenden Behandlungen, können Sie noch bevor es zu Beschwerden kommt, meine therapeutische Unterstützung ohne ärztliche Zuweisung in Anspruch nehmen. Die Kosten für präventive Behandlungen sind zur Gänze von Ihnen selbst zu tragen.

Terminvereinbarung

Zur Terminvereinbarung können Sie mich jederzeit telefonisch kontaktieren. Während der Therapiesitzungen versuche ich mich zur Gänze auf meine Patienten zu konzentrieren, weshalb es möglich ist, dass ich Ihren Anruf während dieser Zeit nicht entgegennehmen kann. Hinterlassen Sie mir bitte deshalb Ihren Namen, Telefonnummer und eine Nachricht auf meiner Mobilbox. Ich werde Sie sobald als möglich zurückrufen. Sie können auch gerne eine Anfrage per E-Mail senden, jedoch bevorzuge ich bereits bei der Terminvereinbarung ein Gespräch, um erste Informationen von Ihnen zu bekommen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Um z.B. die Wirbelsäule optimal behandeln zu können ist es unvermeidlich, dass die Therapie am entkleideten Oberkörper stattfindet. Weibliche Patientinnen können selbstverständlich während der gesamten Therapiezeit einen BH / Bikinioberteil anbehalten.

2. Bitte erscheinen Sie pünktlich und zuverlässig zur Therapie. Sollten Sie einen vereinbarten Termin nicht einhalten können, sagen Sie diesen bitte mindestens 24 Stunden vorher bei mir telefonisch ab. Sollten Sie mich nicht persönlich erreichen, hinterlassen Sie bitte eine Nachricht auf der Mobilbox.

Nicht eingehaltene Termine, die nicht rechtzeitig abgesagt werden, müssen leider ausnahmslos verrechnet werden.